SICO  +32(0)3/647.17.61

Geschichte Sico

Sico Geschenken seit 1973.

1958
Marcel Siebens Gründer Sico
Sico biscuiterie 1958

In 1958 gründen Marcel Siebens und seine Gattin Yolande ein Einfuhr- und Groszhandel in Luxus Süszwaren. Das Sortiment umfasst franzözische Kinderkeks und Honigkuchen, schweizerische Schokoladen, belgischen Likörpralines, franzözische Bonbons und Dragées. Bald wird das Sortiment erweitert mit „Recipienten“ für diese Waren, wie porzellan Schale und Dose. Mit der Zeit wird das Porzellan Assortiment wichtiger und in 1972 wird das Süszwarengamma abgebaut.

1973

Die Handelsgesellschaft in Persönliche Name wird ein „pvba“, der Vorläufer von die actuelle BVBA. Bald benötigen wir ein grösseren Lager, und ziehen um nach dem Balansstraat in Antwerpen. Vierzehn Jahre später ist auch diese Lager zu klein und ziehen wir um nach dem Winkelstap 81 in Schoten, ein Antwerpener Vorstadt.

Sico logo 1973

Inzwischen arbeiten zwei Söhne des Gründer in die Firma; Patrick seit 1977 und Luc seit 1988. Nächst die Import- und Groszhandel Aktivität, entwickelt Sico sich gleichfalls wie Agent für Fabrikanten. Die erste Agentur in 1975 war für Rastal. Mehrere andere Agenturen folgen, aber der Importhandel bleibt die wichtigste Aktivität. Im 80’Jahren entwickelt sich ein sehr wichtige Verkauf in italienische weiszer Keramik. Ab 1983 verkauft Sico die Artikelen von Goebel.

Sico logo 80-90 jaren

Ein Umkehr kommt wann Sico in Januar 1991 die Agentur bekommt für die M.I.Hummel-Kollektion. Auch die andere Marken schalten systematisch um von Import zu Agentur. So wirden Kosten für lagern und Transport verhütet.

2015

Sico ist "on-line" seit 2001. Im Jahr 2015 wurde die Website neu aufgelegt. Zur gleichen Zeit, werde eine zweite Webseite entwickelt B2B Gifts für Geschenke zwischen Fachleuten.